Solar – iPhone App

solar-iconMuss ich morgen den Regenschirm einpacken oder nicht? Geht‘s morgen ab ins Freibad oder doch nicht? Dank der iPhone App Solar werden alle diese Fragen beantwortet. Die 2 MB große Wetter-App für iPhone und iPod Touch verspricht „weather has never been cooler”. Der Einführungspreis beträgt schmale 79 Cent.

Zu Beginn muss die gewünschte Stadt herausgesucht werden. Es können auch mehrere Wunschstädte eingegeben werden. Mit Umlauten muss man aber umdenken, es handelt sich bei der iPhone App um eine englische Version. Zwischen den einzelnen Städten kann man hin- und her wischen, um die aktuellen Daten angezeigt zu bekommen. Die iPhone App Solar aus dem App Store bietet eine Fülle von Informationen, allerdings sucht man ein Wind- und Regenradar vergeblich.

Der Screen wird dominiert von einem Farbverlauf, die Temperatur wird farblich (rot = heiß, gelb = warm, blau = kalt) dargestellt, das Wetter im oberen Bereich wird ebenfalls visualisiert (hellblau = wolkenlos, lila = bewölkt, dunkelblau = Nacht). Auf dem Bildschirm sieht man auch die aktuelle Uhrzeit, das Datum und ein Hinweis auf das Wetter („clear”, „overcast” usw.), natürlich fehlt auch die derzeitige Temperatur nicht.

Solar : Weather
Download @
App Store
Entwickler: Hollr, Inc.
Preis: Kostenlos

Fazit
Solar ist eine recht hübsche Wetter-App. Allerdings fehlen einige Features, wie zum Beispiel der Regenradar. Wer bei seiner iPhone App darauf verzichten kann und mehr wert auf die Optik der Anwendung legt, der liegt mit Solar richtig.

Schreibe eine Antwort

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)